Kommentare: 12
  • #12

    Simon Schweizer (Sonntag, 07 Mai 2017 19:46)

    Sehr geehrter Peter
    Vielen Dank für Ihren Kommentar. Sie haben recht, das Thema muss noch aufgearbeitet werden. Insgesamt und gerade für unsere Region fehlen noch viele Informationen und es gibt kaum verlässliche Zahlen. Die Formulierung ist deshalb unglücklich gewählt und dafür möchte ich mich entschuldigen. Wir werden den Eintrag entsprechend anpassen. Es war nicht unsere Absicht, das Leid der Betroffenen zu relativieren.
    Ich hoffe, Sie besuchen die Ausstellung trotzdem und können sich davon überzeugen, dass wir mit dieser Ausstellung einen Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte des Verdingwesens in der Region leisten wollen.

  • #11

    Peter (Sonntag, 07 Mai 2017 17:29)

    Gut, dass das Thema Aufnahme findet m Regionalmuseum Schwarzenburg. Aber beim Verfassen der Einladung ist ein grober, unhaltbarer Fehler unterlaufen, der ein Licht darauf wirft, wie sehr das Thema nach wie vor der Aufarbeitung bedarf:
    Es ist schlicht falsch, wenn geschrieben steht, viele Fremdplatzierte hätten eine Verbesserung ihrer Lebensumstände durch diese erlebt. Das gilt nur für eine verschwindend kleine Minderheit von 2%, das grosse Mehr wurde ausgenommen und missbraucht, und für den Rest Ihres Lebens gezeichnet.
    Eine Entschuldigung tut hier not (auch auf dieser Webseite!), und der Eintrag entsprechend mit einer Anmerkung korrigiert!

  • #10

    Ernst (Samstag, 12 September 2015 06:26)

    Äxgüsi, die Führung findet am 18.Oktober statt-

  • #9

    Ernst (Samstag, 12 September 2015 06:04)

    Die spannende Führung von Jacqueline Flückiger trägt viel zum besseren Verständnis der ausgezeichneten Ausstellung bei. Letzte öffenrliche Führung am 6.Oktober nicht verpassen!

  • #8

    ursula (Sonntag, 07 Juni 2015 12:17)

    Einzigartige Ausstellung. Nur zu empfehlen.

  • #7

    Maria (Samstag, 16 Mai 2015 20:40)

    Geniale Ausstellung. Danke

  • #6

    Erni (Donnerstag, 14 Mai 2015 20:45)

    Sehr interessante Austellung. Den Nachmittag voll genossen. Danke. Grüsse aus Fribourg.

  • #5

    G. Bieri (Sonntag, 03 Mai 2015 17:11)

    Gruss direkt aus dem Museum auf dem Stüehli vor Lenin: GENIAL

  • #4

    Gruss aus Zimmerwald (Samstag, 25 April 2015 14:12)

    Der Radio-Beitrag ist online.

  • #3

    E. Glaus (Samstag, 25 April 2015 10:59)

    Schrieb zuerst einen Kommentar in die Radioseite. Gerne nochmals hier. Aha,
    die Ausstellung über Lenin wird/wurde von Profis entwickelt. Freude gross.

  • #2

    Erni (Freitag, 24 April 2015 09:16)

    Freue mich mega auf die Ausstellung. Wann kommt der Radiobeitrag?

  • #1

    Radio-Gantrisch (Donnerstag, 23 April 2015 14:10)

    Viel Erfolg.

Öffnungszeiten

07. Mai 2017 bis

19. November 2017

an Sonntagen und

allgemeinen Feiertagen

von 14 bis 17 Uhr

Kontakt

Regionalmuseum Schwarzwasser

Leimern 5

CH-3150 Schwarzenburg 

Mitglied werden

Pro Jahr CHF: 

Einzelmitglieder 20.-- Familien und Paare  30.--Gönner ab 50.--

Anfrage auch an:

Geschäftsstelle

Naturpark Gantrisch

031 808 00 20

(Bürozeiten)

Oder mit Formular

Mit freundlicher Unterstüt-zung von:

Suche in Webseite: